Chronologie

Home
Willkommen
Aktuell
Hamburg Atlantic Linie
Fotoalbum Hanseatic I
Fotoalbum Hanseatic II
Fotoalbum TS-Hamburg
Fotos der Crew
Schiff-Portraits
Fotos Hamburg-Treffen
Maritimes
Web-Empfehlung
Web-Cams
Modellbau-Adressen
Webzugriffe
Impressum & Datenschutz

Treffen-2018-HH Sonderseite MAXIM letzte Reiseroute Maritime News Meyer Werft Postseite-2018 Termine Schiffe in dt.Haefen Suche. XY. . TV-Tipps Geschichten

Nach oben Chronologie Berichte+News Schlagzeilen das Konzept Orient-Lines Feedbacks Volksinitiative Webmasters Senf Andenken

Chronologie des Untergangs 

Der Kampf gegen Windmühlen !

 

25.02.2009, 17:46 Uhr;  Vorbei, Ende, Aus!

          

          Das war es! - Februar 25th, 2009 

          Eine Nachricht von Irina, einem ehemaligen Besatzungsmitglied:

 

          Hallo alle zusammen,
          heute ist Trauertag für uns alle: für die Fans unserer Lady, für die  

          Stammgäste, für die Besatzung…
          Heute am 25.02 früh morgen wurde die Maxim an Strand gesetzt und 

          damit werden alle Hoffnungen aufgegeben :(
          Wir werden die dort schön verlebten Momente nie  vergessen… 

          Maxim, Danke Dir für alles!
          damit verbleibe ich
          Eure Irina *

 

             (* ehemaliges Besatzungsmitglied der MAXIM GORKIY)

 

25.02.2009, 17:34 Uhr Keine Meldung bezüglich der aktuellen Situation der Maxim! Der Termin zum "beachen" soll der 26.02.2009 ca. 6:00 Uhr Indischer Zeit sein! (bei uns ca.01:00 Uhr)

nach oben

24.02.2009, 16:12 Uhr; Die MAXIM GORKIY ist noch immer nicht in Sichtnähe der Küste. Aufgrund der Tidestände ist ein beachen allerfrühestens wohl übermorgen, 26.02. erst möglich. Dann soll es aber auch endgültig durchgezogen werden. Mehta sieht keinen Handlungsbedarf, das Schiff noch weiter auf Reede liegen zu lassen.

24.02.2009, 10:36 Uhr; Die letzte Fahrt

…stand schon an oder steht unmittelbar bevor - man weiß es nicht.

[MEHR...] von Eckard Giese

 

23.02.2009, 11:43 Uhr; Angeblich soll die Maxim in der Nacht vom 22.02 auf 23.02.2009 auf den Strand gesetzt worden sein! Eckard und Gerd bemühen sich über den Schiffsmakler um Aufklärung! Weiteres sobald Nachrichten vorliegen!

        23.02.2009, 13:59 Uhr;

        Hallo zusammen, 
        das Schiff steht unter Kommando des Abwackers, die finale 

        Vollgasfahrt ist zu morgen früh um 06:00h geplant. Unser Schiffsmakler 

        befindet sich im Gespräch mit dem Eigentümer und versucht, einen 

        Aufschub zu verhandeln. 

        [MEHR...]  SG Eckhard

 

22.02.2009, Offener Brief an das Hamburger Abendblatt von Anke & Horst Witt (Organisatoren des jährlichen DAL-Treffens in Hamburg)

nach oben

22.02.2009, Glaubt mir, ich würde hier gerne etwas positiveres schreiben wie "keine neue Meldungen!" Die Unterschriften-Action sollte weiter laufen um, im Fall des Falles, weiter ein Mittel in der Hand zu haben, einen entsprechenden Liegeplatz zu erhalten, bzw. der Stadt den Spiegel des Unvermögens vor Augen zu halten!

 >>Noch knirscht es nicht unter dem Kiel!<<

          Uwe Noack

21.02.2009, keine Neuigkeiten!

19/20.02.2009, Zwischenruf von Eckard Giese

Eines ist aber sicher:
Mit dem (höchstwahrscheinlichen) Verlust der MAXIM GORKIY haben wir die Emotionen, die bei dem Abgang eines Passagierschiffes grundsätzlich hochkochen, nicht nur direkt nach Hamburg geholt. Kaum ein anderer Verlust trifft uns so sehr wie dieser und die Welt schaut kopfschüttelnd auf diese Stadt. Daher können wir sicher sein - die Diskussionen um die Ursachen für das Scheitern der Rettungsversuche werden noch lange anhalten. Es werden noch viele Reaktionen von Betroffenen an Politik und Medien gesandt. Und zu unserem Schiff: Noch wissen wir nichts Genaues - aber der Abbrecher wird nicht lange warten können. Jeder Tag des Wartens kostet Geld für die russischen Techniker, ohne die diese Turbine offensichtlich nicht in Betrieb gesetzt werden kann. Im Gegenzug ist der Strand zugeworfen mit alten Schiffen, die sich darüber hinaus auch noch auf Reede stapeln. Selten war in Alang ein solcher Andrang zu verzeichnen. Daher ist derzeit noch keine Einschätzung möglich. Sobald aber eine definitive Meldung vorliegt, wird sie verkündet.

Also dann, alles Gute

Eckard Giese

19.02.2009, 13:29 Uhr Am Aschermittwoch alles vorbei? 

        Die Zeit rennt und keine neuen Meldungen! Am 24.02.2009 währe der 

        nächst günstige Tide-Termin, um unsere  "LADY" auf den Strand zu setzen!

 

         Zitat der Woche: "Aus den Stahlblöcken, die andere uns in den Weg 

         legen, können wir immer noch eine Neue Hamburg basteln."

 

18.02.2009, 21:35 Uhr  Keine Meldungen zur Zeit!

nach oben

17.02.2009, 11:56 Uhr 
Der Liegeplatz wurde ab sofort für den Kirchenpauerkai bestätigt, ohne wenn und aber! Wir sind auf der Suche nach neuen Investoren und haben erste Kontakte geknüpft. Ein großer Investor kann allerdings erst in etwa drei bis vier Monaten einsteigen. Dieser würde aber eine weitere Finanzierung ermöglichen und mehr Kapital in die Betreibergesellschaft ab seinem Eintritt bringen. Auf bald Gerd Wüsthoff

16.02.2009, Beitrag von Gerd Wüsthoff, einer der Hauptinitiatoren dieses Projektes

16.02.2009, 22:55 Uhr Der Senat hat es endgültig geschafft! Nachdem er am Kirchenpauerkai, als Liegeplatz festhält, der bekannterweise aber erst 2015 für den Publikumsverkehr erschlossen sein wird, hat nun der Hauptsponsor endgültig das Handtuch geworfen! 

16.02.2009, Nach langem hin und her finden heute am 16.02.2009 die abschließenden Verhandlungen zwischen Senat, Behörden und Investoren statt. Bis heute gilt eine Kaufoption, bei der das Schiff erworben werden kann - jedoch geschieht dieses nur, wenn seitens des Senats eine Liegeplatzgarantie ausgesprochen wird.

15.02.2009, Keine Meldungen!

nach oben

14.02.2009, das Hamburger Abendblatt berichtet in der heutigen Ausgabe um das vergebliche Bemühen der Investoren um einen Liegeplatz?

13.02.2009 Neuer Service! In unregelmässigen Abständen bringen wir auf der Seite Aktuelle NEWS Berichte von der Hafenkante, über den aktuellen Stand, was bewegt sich, was nicht, wo müssen wir alle aktiv werden.

13.02.2009, ´n Abend zusammen, eine kleine Zusammenfassung gefällig?
Na dann mal los! 
Also - unser Termin vom Donnerstag morgen bei der BSU ist bekanntlich gut verlaufen, man verglich die temporären Lösungen bis 2015 und stelle fest, dass in allen von uns so erträumten Ecken (Fischmarkt,
Hafencity-Strandkai, etc) keine ausreichende Wassertiefe vorliege, oder bereits verbriefte Nutzungsverträge liefen, oder schlichtweg kein Schiff im Ensemble gewünscht ist.

[MEHR...]

13.02.2009, Die aktuelle Position der Maxim, konnte leider nicht von unserer Quelle lokalisiert werden, da sie sich anscheinend schon ausser Reichweite befindet. Vermutlich befindet sich die Maxim 2 Tage vor der Indischen Küste auf langsamer Fahrt!? Wir bleiben dran! Die Verantwortlichen sind am Ball und sobald es Neuigkeiten, aus Hamburg gibt, melden wir uns hier wieder!  

Es ist wichtig, dass die Unterschriftenaktion weitergeführt wird. Bisher ist der Rücklauf der Listen noch mässig!

12.02.2009, Können wir die Maxim noch stoppen? YES, we can!  Von  nun an ziehen die Stadt Hamburg und die Freunde der Maxim Gorkiy an einem Strang! Mehr...

nach oben

11.02.2009, Keine (offiz.) Meldung! Die Maxim ist wieder Unterwegs: Kurs Alang! Sie ist noch 4 Tage von indischen Gewässern entfernt! Die Zeit rennt!!!!!

10.02.2009, Keine (offiz.) Meldung! 

09.02.2009 z.Zt. aktuelle Position: Keine (offiz.) Meldung! Angeblich soll die Maxim noch auf Reede im Roten Meer liegen!? 

08.02.2009, z.Zt. aktuelle Position: Keine (offiz.) Meldung! Travemünde möchte mit der Hamburg das maritime Zentrum am Oslokai erweitern! Allerdings ist die Finanzierung noch nicht restlos geklärt!

07.02.2009, aktuelle Position: Keine (offiz.) Meldung! Gerüchte besagen im Roten Meer vor Anker!? Weitere inoffizielle Meldungen: Ein dtsch. Hafen will die HAMBURG aufnehmen. Montag, 09.02.09 mehr Infos !

06.02.2009, Start der Volksinitiative

06.02.2009, aktuelle Position: Rotes Meer, ca. 8 kn

05.02.2009, voraussichtliches Eintreffen vor Alang,-Indien oder Mumbai  ca. Ende Februar ? Info ohne Gewähr!

nach oben

04.02.2009 Laut Einträgen in diversen Foren, befindet sich die Maxim nun im Kanal, zu allem Überfluss ist sie auch wieder aus meiner Ortung verschwunden!

03.02.2009 Hurra, ich habe sie wieder auf dem Schirm! 

Position : Port Said, 0,1 kn. 

02.02.2009  19:17 h 
Lieber Uwe, soweit es mir bekannt ist, liegt die Maxim immer noch vor dem Kanal, weil die Inder keine Zahlungsanweisung verschickt haben. Heute hat Kapitän angerufen, er könne nicht weiterfahren und das ist gut für uns... Wieder haben wir ein bisschen Zeit gewonnen.
mit freundlichen Grüssen Irina (ehem. russ.Crew-Mitglied)

01.02.2009, Die Maxim liegt zur Zeit auf Reede vor dem Kanal!  

30.01.09 spät in der Nacht trat die Maxim ihre letzte Reise an!

zurück nach oben weiter Schlagzeilen

Treffen-2018-HH ] Sonderseite MAXIM ] letzte Reiseroute ] Maritime News ] Meyer Werft ] Postseite-2018 ] Termine ] Schiffe in dt.Haefen ] Suche. XY. . ] TV-Tipps ] Geschichten ]

[ Chronologie ] Berichte+News ] Schlagzeilen ] das Konzept ] Orient-Lines ] Feedbacks ] Volksinitiative ] Webmasters Senf ] Andenken ]

aktualisiert am: 16.09.16

 

Homepage Club TS Hamburg. Im Netz seit: 26.06.2001
copyrights 2016 © by Uwe Noack